Andere über uns…

Presse

Rheinische Post „Ein bisschen wie Champagner“
Düsseldorf. Das Düsseldorfer Start-up Living Water bietet gefiltertes Sprudelwasser direkt aus dem Wasserhahn an. „Ich möchte gern eines Tages auf etwas Sinnvolles zurückblicken“, erklärt der 47-Jährige seine Beweggründe, die Finanzbranche zu verlassen.

Hier geht’s zum RP-Artikel

Kundenstimmen

Markus Wingen aus Düsseldorf
„Meine wesentlichen Argumente für die Anschaffung eines solchen Systems waren sicherlich die Vermeidung von Plastik- und auch Glasflaschen. Bei Living Water haben mich aber vor allem die Filtertechnologien angesprochen. Das System bietet zwei Filterstufen. Der Basisfilter ist ein Aktivkohle-Blockfilter, dient zur Schadstoffrückhaltung (Blei, Kupfer, Mikroorganismen, …. und Medikamentenrückstände). Für mich fast das wichtigste Kriterium.
Der Kalkfilter kam bei mir optional dazu, so dass in die geliebte Siebträgermaschine nur noch gefiltertes Wasser eingefüllt wird und durchaus lebensverlängernd/wartungsärmer für die Maschine ist. Zudem schmeckt der Kaffee besser/anders. Die Installation nach Gebrauchsanleitung war auch für mich als Laien zu schaffen. Perfekter Service – auch bei der Nachbestellung von CO2 Flaschen. (Die übrigens nicht an den Hersteller gebunden sind und am Büdchen um die Ecke getauscht werden können).“

Susanne Madert aus Krefeld
„Ich habe mir vor einigen Monaten eine neue Küche gekauft. Und natürlich musste ich eine Entscheidung zur Armatur treffen. Mein Anspruch war: gutes Design und Funktion in einem Produkt vereint. Und dann hab ich durch Zufall von LivingTap erfahren. Jetzt hab ich sogar gefiltertes, sauberes Wasser; auf Wunsch mit  oder ohne Sprudel, normal temperiert oder gekühlt. Die Mehrkosten nehme ich gern in Kauf für soviel Leistung! Ein fantastisches Produkt, dass leckeres, sauberes Wasser bietet, das Kisten schleppen spart und noch gut aussieht!  Ich bin total zufrieden mit meiner Entscheidung.“

Haaro Friseurbedarf GmbH, Michael Schlömer
„Für uns ist es selbstverständlich, dass wir unseren 10 Mitarbeitern gratis Wasser zur Verfügung stellen. Seitdem wir LivingTap nutzen entfallen der wöchentliche Einkauf und die Schlepperei vieler Wasserkisten.
Jeder Mitarbeiter genießt nun frisches, perfekt gekühltes Sprudelwasser direkt aus dem Hahn. Auch geschmacklich hat uns das „neue Wasser“ zu 100% überzeugt. Manch einer füllt sich sogar abends eine Flasche für zuhause ab. So sparen wir auf sehr angenehme Weise Kosten ein und leisten einen kleinen Beitrag zur Vermeidung von Kunststoffmüll. Der Service von Living Water funktioniert bislang perfekt.“

Annabell Makowski, Gesundheitsberaterin
„Da ich als Gesundheitsberaterin auf eine gesunde und ausgewogene Ernährung achte, freue ich mich sehr über das gesunde Wasser durch meinen LivingTap. Ungewollte Rückstände von Medikamenten und Hormonen gehe ich so effektiv aus dem Weg!“

Jens Johannisson aus Donaueschingen

„Besonders gefällt uns, dass Living Water nicht zwingend das Gerät verkauft, sondern eine Einstellung. Es geht dem Gründer und dem Team um Nachhaltigkeit und Vermeidung von Plastikmüll. Dafür hat er den LivingTap ins Leben gerufen. Sehr positiv ist, dass man am Ende eines der kompaktesten und leisesten Geräte am Markt bekommt, welches eine wirklich gute Kühlleistung und Kohlensäurequalität liefert. Auf dem Spültisch, da wo man es immer sieht, geht es mit sehr hochwertigen Edelstahl-Armaturen weiter, die auch optisch wirklich was her machen.
Unser Verbrauch an Kunststoffflaschen ist direkt um 2/3 gesunken und mittlerweile sind wir zu annähernd 100% ohne Kunststofflaschen. Der ganzen Familie schmeckt Living Water so gut, dass wir, wenn wir länger weg waren, direkt beim Betreten der Wohnung erst einmal an den LivingTap gehen und uns ein Glas Wasser zapfen. Das wir nebenbei auch noch fast 100% der Medikamente aus dem Wasser filtern ist ein toller Nebeneffekt.“

Erfahrungen zu Living Water

Anina Caracas, Schmuck-Designerin aus Düsseldorf

1. An erster Stelle war für uns wichtig, dass wir einen umweltfreundlichen Zugang zu gesundem Trinkwasser haben. Ökonomisch-logisch:
a) Transportwege sind weggefallen, sowohl von der Quelle zur Abfüllungsstelle, als auch von dort zum Einzelhändler und dann unser Weg zu und zurück zu diesem.
b) Kein Wasserkasten nimmt mehr Platz weg und das Wasser geht uns auch nicht mehr aus.
c) In heißen Sommermonaten ist das Wasser immer angenehm gekühlt und der Kühlschrank hat genügend Platz für andere verderbliche Lebensmittel.

2. Der Kundenservice lässt bei uns keinen einzigen Wunsch offen. Die Installation war sehr fachgerecht, zumal wir eine Küche aus Schreiner- und Künstlerhand haben die keiner Norm entspricht. Das war jedoch für das Living Water Team kein Problem und bei Fragen habe ich immer umgehend eine telefonische Beratung erhalten.

+49 211 43639333

info@living-water.eu